IQN Georisk

IQN Georisk richtet sich an hochqualifizierte Studenten, Dozenten und Professoren von ausländischen Forschungsinstitutionen und Universitäten, die Interesse haben an der Ludwig-Maximilians-Universität in München zu lehren und zu forschen, an der Fakultät für Earth Sciences. Das internationale Netzwerk arbeitet mit Partnern aus Argentinien, Australien, Kanada, China, Indonesien, Irland, Japan, New Zealand, den USA und einigen Institutionen in Deutschland zusammen. Wir haben die Absicht, Prozesse zu verstehen, die mit Erdbeben und vulkanischen Aktivitäten zusammenhängen und deren Gefahren für unsere Gesellschaften.

IQN Georisk bietet 4 Ph.D. Studenten ein Stipendium an, die in München ihr Studium absolvieren können. Desweiteren bieten sie Kurzbesuche (z.B. 3 Monate)an für Ph.D. Studenten die an Partnerinstitutionen ihren Abschluss machen möchten. Hochschüler die an Seminaren und Vorträgen an der Universität in München teilnehmen möchten, bietet man das an (z.B. 6 Monate). Genauso unterstützt man Redner und Professoren dabei, kurze Kurse über ihr Fachgebiet an der Universität in München zu halten.

Das Stipendium beinhaltet alle Reisekosten und ein monatliches Gehalt, welches von den Qualifikationen abhängt.